Kapitel 3 - Strategien, um die Kosten in Grenzen zu halten

Das Küchenpersonal in den Kitas hat meist ein festes Budget für den wöchentlichen Lebensmitteleinkauf.

In diesem Kapitel lernen Sie einige Strategien kennen, die in Zusammenarbeit mit Kitaküchen entwickelt und umgesetzt wurden. Sie zeigen, wie nachhaltige Lebensmittel ohne Kostenexplosion eingeführt werden können.

Strategien

Die Strategien, um die Kosten in Grenzen zu halten wurden über mehrere Jahre in praktischer Arbeit mit Kindergartenküchen entwickelt. Wenn Sie die Strategien miteinander kombinieren, ist es möglich, mindestens 10-20% mehr nachhaltige Lebensmittel (biologisch, regional, fairer Handel ...) in Ihren Speiseplan zu integrieren, ohne die Kosten über ihre Grenzen zu erhöhen.

Wo können nachhaltige Lebensmittel gekauft werden?

Tipps für die Vorgehensweise:

  • Fragen Sie im ersten Schritt Ihren konventionellen Lieferanten, ob er auch biologische, fair gehandelte Produkte liefert.
  • Wenden Sie sich an einen anderen Lieferanten und vergleichen Sie die Preise anhand des Warenangebots.
  • Gibt es Hinweise auf regionale Produkte oder auf das Herkunftsland der Produkte in den Bestelllisten?
  • Bestellen Sie eine Lieferung, um zu testen, ob Sie mit der Qualität und den Liefermethoden zufrieden sind.
  • Es gibt Anbieter (z. B. Box Delivery Service), die kleinere Mengen als Großhändler anbieten.
  • Wir empfehlen Ihnen, sich um langfristige Lieferbedingungen, persönlichen Kontakt und gegenseitiges Vertrauen zu bemühen.
  • Starten Sie Ihre Änderung Schritt für Schritt.
  • Denken Sie daran, dass die Idee des "fairen Handels" die führende Idee entlang der Wertschöpfungskette ist- hier in Europa und in den sogenannten Drittweltländern.