Kapitel 1 – Die Qualität des Essens im Kindergarten ist ein Teamwork

Kinder erhalten in Kindergärten Frühstück, Mittagessen, Jausen und Getränke. Aber nicht nur eine ausgewogene Zusammenstellung der Mahlzeiten ist  für die Entwicklung eines positiven Essverhaltens der Kinder entscheidend, sondern auch die Atmosphäre beim Essen, die Kommunikation am Tisch, die pädagogische Arbeit in Küche, Garten und die Werthaltungen die hinsichtlich Essen und Ernährung vermittelt werden.

Was als gut und hochwertig gilt, hängt vom Fokus ab. Die vielen Akteure, die in Kindergärten bei der Versorgung und dem Umgang mit Essen eine Rolle spielen, haben alle unterschiedliche Vorstellungen, Ansprüche, Wünsche und Möglichkeiten.

In der folgenden Abbildung sind diese Akteure dargestellt. Sie alle haben unterschiedliche Vorstellungen davon, was "gutes Essen" im Kindergarten bedeutet. Ein gegenseitiges Verständnis ist der erste Schritt zur Optimierung der Lebensmittelqualität und Esskultur im Kindergarten.

Als Kindergartenpmitarbeiter/in können Sie die treibende Kraft sein, um ein Ernährungsteam mit allen relevanten Akteuren zu bilden. Ideale Anzahl der Mitglieder eines Teams sind fünf bis acht. Bei der ersten Teamsitzung sollten die Erwartungen und Ziele aller Mitglieder gesammelt und diskutiert werden. .

Hilfreiche Fragen zum besseren Verständnis (könnte in der Teambesprechung besprochen werden)

  • Welches Bild haben die verschiedenen Akteure und Zielgruppen vom Speisenangebot / der Verpflegung im Kindergarten?     
  • Haben alle Akteure die Möglichkeit ihre Wünsche zu äußern?
  • Werden diese berücksichtig?     
  • Sind Essen/Speise- und Getränke-Angebote in das pädagogische Konzept integriert?

Was sind die Cookies?

Textdateien, die Webseiten auf Ihrem Computer oder Mobilgerät speichern im Moment, wenn Sie sie verwenden. Die Seiten erinnern sich für eine gewisse Zeit die Aufgaben, die Sie erledigt haben, und Präferenzen (wie Logins, Sprache, Schriftgröße und andere Anzeigepräferenzen), so dass Sie nicht diese Datai erneut eingeben und von einer Seite zur nächsten wechseln müssen.

Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies zu. Mehr Informationen Weniger Informationen